Aktuelle Veranstaltungen

Informationen und Anmeldung.

Weitere Veranstaltungen aktuell in Vorbereitung.

Unsere Veranstaltungsprogramme werden aus Aktualitätsgründen relativ kurzfristig erstellt und veröffentlicht,
um Sie stets auf den neuesten Stand zu bringen.

Management-Seminar via Live-Stream: MVZ zwischen Corona, neuem EBM, aktueller Rechtsprechung, potentiellen Rechtsänderungen und Digitalisierung

Dienstag, 26. Oktober 2021 , 09:00 - 17:00
Virtuell-Online-Interaktiv

ab dem 2. Teilnehmer/Institution beträgt die Gebühr € 650,00 zzgl. 19% MwSt.

Preis pro Teilnehmer: 750,00EUR zzgl. 19% MwSt.

Weitere Informationen: MVZ_2021-10-26_1331.pdf PDF Download



Beschreibung

Einführung
MVZ sehen sich auch nach dem TSVG und anderen aktuellen Gesetzesänderungen großen Herausforderungen ausgesetzt. Dazu kommt die Frage, was die neue Legislaturperiode bringen wird.

Neue Rechtsprechung bietet Chancen oder aber kann das Handlungsspektrum eingrenzen. Jedenfalls sollten Entscheider in MVZ diese kennen und vorbereitet sein.

Corona bringt ebenfalls viele Herausforderungen und mit Blick auf die Digitalisierung ebenfalls viele Möglichkeiten.

Auch das Thema Plausibilitätsprüfung und Abrechnung wird behandelt und über Erfahrungen im Bundesgebiet gesprochen. 

Zielgruppe
MVZ Geschäftsführer/innen, Leiter/innen von MVZ, Juristen, ärztliche Leiter/innen und Mitarbeiter/innen im Patientenmanagement sowie aus der Verwaltung von MVZs

Begrüßung und Moderation
Dipl.-Kffr. Roswitha Scheidweiler
Inhaberin/Geschäftsführerin RS Medical Consult GmbH

Referenten

Dr. Anke Hübner
Rechtsanwältin und Fachanwältin für Medizinrecht –
Partnerin bei Seufert Rechtsanwälte, München,
Schwerpunkte seit 15 Jahren: Gesundheitsrecht, insbesondere bundesweite Beratung von Krankenhäusern, MVZs und Vertragsärzten

Dipl. Ing. Frank Welz
selbständiger betriebswirtschaftlicher Berater im Gesundheitswesen, langjähriger Prüfabteilungsleiter bei einer KV, bundesweite Beratungstätigkeit seit ca. 20 Jahren für Vertragsärzte, MVZs und Krankenhäuser

Dipl. Betriebswirt (FH), Dipl. WINF (FH) Sandra Voigt
Geschäftsführerin der MedVZ Medizinisches Versorgungszentrum am Universitätsklinikum Leipzig gGmbH

 

Sonstige Infos

Wie von uns seit vielen Jahren gewohnt werden die Themenschwerpunkte ständig an den neuesten Sachstand angepasst, so dass etwaige Programmänderungen vorbehalten bleiben

 
Leistungen:

Aktuelle Unterlagen, Internet-Download und Teilnahmezertifikat.

 

Vormittagsprogramm:

09:00 Uhr
Begrüßung und Einführung
Dipl.-Kffr. Roswitha Scheidweiler
Inhaberin/Geschäftsführerin RS Medical Consult GmbH

ca. 09:10 Uhr

Dipl. Betriebswirt (FH), Dipl. WINF (FH) Sandra Voigt
MVZ „2.0“ – Herausfordernde Zeiten 

  • MedVZ - Chancen und Risiken
  • Veränderungen des ambulanten Gesundheitsmarktes und deren Auswirkungen auf die Entwicklung des Portfolios
  • „Zwischen Baum und Borke“ - Klinik Strategie vs. MVZ Strategie

flexibel Kaffeepause am Vormittag

flexibel Diskussion mit den Teilnehmern und Referenten

Dr. Anke Hübner
Was erwartet die MVZ in der neuen Legislaturperiode?

  • Rechtsgutachten von Ladurner im Auftrag der Bundesregierung
  • Positionspapier des GKV-Spitzenverbandes für die 20. Legislaturperiode 2021-2025

Aktuelle rechtliche Probleme im MVZ und neue Rechtsprechung

  • Gründung von MVZ
  • Angestellte Ärzte als Gesellschafter der MVZ-Trägergesellschaft
  • Änderung im SGB V: Nachweis Haftpflichtversicherung
  • Nachbesetzung und Prüfung der Versorgungserforderlichkeit
  • ¼-Zulassung?
  • Neue Rechtsprechung zum Sonderbedarf
  • Überleitung von Sitzen auf andere MVZ (Huckepackübertragung)
  • Nachbesetzung bei Verzicht auf die Zulassung - aktuelle Rechtsprechung dazu
  • Übernahme von Vertragsarztsitzen – Gestaltungsvarianten für Praxiskaufverträge (3-Jahres-Rechtsprechung)
  • Aktuelle Änderungen in der Bedarfsplanung
  • Beantragung von Zweigpraxen oder besser ÜBAG zwischen zwei MVZ?
  • Aktuelle Rechtsprechung zur Verantwortlichkeit des ärztlichen Leiters


ca. 12:30 Uhr Mittagspause

ca. 13:30 Uhr Nachmittagsprogramm

Dipl. Ing. Frank Welz

Aktuelles zur Honorarabrechnung im MVZ 

  • Corona-Pandemie und Vertragsarzthonorare im MVZ - was bleibt?
  • erste Erfahrungen mit der EBM-Reform und TSVG
  • Digitalisierung und EBM – ein Überblick
  • Videosprechstunden - Abbildung im EBM, Chancen und Risiken
  • Prüfung des Versorgungsauftrages bzw. Prüfung der Sprechstundenverpflichtung durch die KVen – Wie gehe ich hier richtig vor?

flexibel Kaffeepause am Nachmittag

Diskussion - Dr. Anke Hübner /

                       Dipl. Betrw. (FH), Dipl. WINF (FH) Sandra Voigt /

                       Dipl. Ing. Frank Welz

 
Aktuelles zur Plausibilitätsprüfung

  • Plausibilitätsprüfung durch die Hintertür, insb. Strahlentherapie und der neue EBM


Sonstige strafrechtliche Risiken im MVZ, insb. Abrechnungsbetrug und Vorgehen der Krankenkassen und KVen

Digitalisierung – praktische Fragen

Anschließend Fragen und Diskussion mit den Teilnehmern und allen Referenten.

ca. 17:00 Uhr Zusammenfassung und Ende der Veranstaltung

 

 


Veranstaltungsort

Virtuell-Online-Interaktiv



Veranstaltungen durchsuchen

Newsletter

Bleiben Sie stets informiert mit unserem Newsletter.

captcha