Aktuelle Veranstaltungen

Informationen und Anmeldung.

Pflegepersonaluntergrenzen-Verordnung (PpUGV) / Pflegepersonal-Stärkungsgesetz (PpSG)

Donnerstag, 04. April 2019 , 09:00 - 17:00
H4 Hotel Frankfurt Messe, Frankfurt am Main

II. Workshop - Interaktiv !

Preis pro Teilnehmer: 750,00€ zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer

Weitere Informationen: 1297_PpUGV_PpSG_Frankfurt a.M._04_April_2019.pdf PDF Download



Beschreibung

Analyse und Strategien zur Umsetzung der Pflegepersonaluntergrenzen-Verordnung und des Pflegepersonal-Stärkungsgesetzes mit aktuellen Informationen zum Inhalt der Nachweis- und Sanktionsvereinbarungen.


Zielgruppe:

Alle Personen, die sich mit den Inhalten des Pflegepersonal-Stärkungsgesetzes auseinandersetzen und mit der Umsetzung der Pflegepersonaluntergrenzen-Verordnung im Krankenhaus betraut sind.


Moderation:

Angelika Alke
Pflegedirektorin i.R., Bremen


Referenten:

Martin Heumann, Dipl. Betriebswirt (FH)
Geschäftsführer, Krankenhauszweckverband Rheinland e.V., Köln

Brita Spitz, Dipl.-Kffr.
Bereichsleiterin Budgetmanagement, Sana Kliniken AG

Arne Evers
Pflegedienstleiter, St. Josefs-Hospital Wiesbaden GmbH

Alle Referenten sind den ganzen Tag anwesend und stehen Ihnen für Ihre Fragen zur Verfügung!


Sonstige Infos:

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Selbstverständlich werden die Themenschwerpunkte ständig an den neuesten Sachstand angepasst, so dass etwaige Programmänderungen vorbehalten bleiben.


Leistungen:

Die Teilnahmegebühr beinhaltet aktuelle Unterlagen, Internet-Download, flexible Kaffeepausen, Mittagessen, Pausen- und Erfrischungsgetränke.

 

Ablauf:

8:30 Uhr Empfang und Begrüßungskaffee


9:00 Uhr Einführung:

Dipl.-Kffr. Roswitha Scheidweiler, Geschäftsführerin RS Medical Consult GmbH


9:10 Uhr Vormittagsprogramm: Martin Heumann

Das Pflegepersonal-Stärkungsgesetz (PpSG) – wichtige Inhalte und Folgen

  • Pflegestellenförderprogramm 2019
  • Ausgliederung der Pflege und Verhandlung eines hausindividuellen Pflegebudgets
  • Ganzhaus-Personalquotient
  • 100%ige Refinanzierung tarifbedingter Personalkostensteigerungen
  • Sonstige Inhalte des Gesetzes im Überblick


Flexible Kaffeepause am Vormittag


Diskussion und Fragen der Teilnehmer


12:00 Uhr: Gemeinsames Mittagessen (Stehlunch)


13:00 Uhr Nachmittagsprogramm:

Schwerpunkte Brita Spitz: Pflegepersonaluntergrenzen-Verordnung – wichtige Inhalte und Folgen

  • Die Pflegepersonaluntergrenzen-Verordnung und deren Weiterentwicklung
  • Meldungen und Nachweispflichten der Pflegepersonaluntergrenzen (PpUG)
  • Inhalte und Auswirkungen der Sanktionsvereinbarung
  • Neue Datenlieferungspflichten und Schnittstellen

Schwerpunkte Arne Evers: Pflegepersonaluntergrenzen-Verordnung – Umsetzung in die Pflegepraxis

  • Die Stationsleitung als Steuerungszentrum
  • Welche Daten bekomme ich woher?
  • Zuständigkeiten klären – Wer meldet?
  • Haftungsproblematik
  • Wie geht es weiter mit den PpUG?


Flexible Kaffeepause am Nachmittag


Diskussion und Fragen der Teilnehmer


ca. 17:00 Ende der Veranstaltung

 


Veranstaltungsort

H4 Hotel Frankfurt Messe, Frankfurt am Main

Oeserstraße 180
65933 Frankfurt am Main
Deutschland

Veranstaltungen durchsuchen

Newsletter

Bleiben Sie stets informiert mit unserem Newsletter.